Krankenhausführer Sachsen

Landkreis Mittweida Krankenhaus - Rochlitz

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH, Standort Rochlitz

Gärtnerstraße 2
09306 Rochlitz

Telefon: +49 (0) 3737 787-0
Internet: http://www.lmkgmbh.de/lmk/de/rochlitz

Landkreis Mittweida Krankenhaus - Rochlitz

Das Landkreis Mittweida Krankenhaus ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 340 Betten. Jährlich werden etwa 13.200 Patienten stationär und 30.000 Patienten ambulant versorgt. Hinzu kommen drei Medizinische Versorgungszentren mit mehreren Außenstellen in der Region. Pro Jahr werden 7800 Patienten stationär und 17.000 ambulant behandelt.

Seit 1996 gehören die Krankenhäuser in Mittweida, Frankenberg und Rochlitz zur Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Die Einrichtung umfasst heute 340 Betten sowie 21 tagesklinische Plätze in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Der Krankenhausbetrieb am Standort Frankenberg wurde zum 31. Dezember 2013 laut Beschluss des Kreistages vorläufig eingestellt und an die Standorte Mittweida und Rochlitz verlagert.Das Krankenhaus in Rochlitz blickt inzwischen auf eine 150jährige Geschichte zurück. Im April 2013 feierte der Standort dieses Jubiläum gemeinsam mit der Öffentlichkeit mit einem Tag der offenen Tür.

Das Krankenhaus in Rochlitz blickt inzwischen auf eine 150jährige Geschichte zurück. Durch zahlreiche Um- und Anbauten hat sich das Krankenhaus zu einem modernen Standort in der Region etabliert. Viele Patienten entscheiden sich im Krankheitsfall nicht nur auf Grund der angenehmen Atmosphäre für das Rochlitzer Krankenhaus, sondern vor allem auf Grund der in den letzten Jahren sehr erfolgreich durchgeführten chirurgischen Eingriffe im Bereich Prothetik, speziell bei Knie- und Hüftimplantationen. Im Frühjahr 2014 wurde die Klinik für Unfall- und Gelenkchirurgie zum Endoprothetikzentrum zertifiziert.

Schwerpunkte

Innere Medizin
Unfall- und Gelenkchirurgie
Anästhesiologie und Intensivmedizin
Notfallambulanz
Physiotherapie
Labor
Radiologie
Funktionsdiagnostik

 

Kontakt | Impressum